Meidl Airport repülőtér - Fertőszentmiklós

Bemutatkozás

Der MEIDL Airport in Fertöszentmiklos/HU (besser bekannt unter dem Flughafencode LHFM) wurde 1997 von Kommr. Franz Meidl gegründet und ist seither ein beliebter Flughafen für Motorsegler, Flieger, Gyrokopter und Flugschulen, welcher als Familienbetrieb geführt wird. Nur 10 km von der österreichischen Grenze entfernt wird hier eine 1000m lange und 23m breite asphaltierte Landepiste plus Graspiste geboten, welche gerne von den Piloten genützt wird. Im Umkreis sind keine Berge und die Landegebühren sind günstig. Es werden sogar Tages- und Monatspauschalen für Start- und Landepakete angeboten. Der eigene Luftraum umfasst 5km Radios und eine Höhe von 4.000 Fuß. Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, die Flugzeuge zu besten Konditionen in einem der 6 Hangars (Gesamtfläche 10.000m²) einzustellen. In einem der Hangars ist auch eine Flugzeugwerkstatt angesiedelt, welche Reparaturen und Restaurierungen durchführt. Der Flughafen verfügt über eine eigene Tankstelle, wo Benzin, Avgas und Jet A1 getankt werden kann. Zusätzlich wir den Fluggästen und anderen Besuchern ein eigens geführtes Restaurant geboten, welches täglich frische, warme Küche und Menüs offeriert. Das Gelände wird auch gerne für diverse Veranstaltungen, wie zum Beispiel Beschleunigungsrennen genutzt. Abseits des Fluggeschehens gibt es die Möglichkeit zur Besichtung des Schlosses Esterhazy, die Nutzung des 120km langen Radweges rund um den Neusiedlersee und natürlich auch eines Rundfluges um diese Gegend von der Luft aus zu beobachten. Ein Besuch des Flughafens – egal ob mit dem Flugzeug oder Auto – lohnt sich in jedem Fall. In gemütlicher Atmosphäre kann das Fluggeschehen beobachtet werden, während Kinder am neu errichteten Spielplatz spielen und auf der sonnigen Terrasse im Restaurant schöne Stunden mit gutem Essen verbracht werden können. Der MEIDL Airport freut sich auf ihren Besuch direkt in Fertöszentmiklos oder auf unserer Homepage www.lhfm.hu für weitere Details!

Jövőbeli események